TYGON®-Schlauch E-1000

Features

  • extrem weich und flexibel für Laboraufbauten
  • Dank der Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen für kryogene Anwendungen geeignet
  • beständig gegen korrosive Chemikalien für Laboranwendungen
  • geringe Härte für den Einsatz bei den Pumpen mit einem niedrigem Drehmoment

  • erfüllt die Anforderungen der FDA für den Lebensmittelkontakt
  • Synthese und Forschung Setups
  • analytische Messtechnik
  • Pufferlösungen
  • Schlauchpumpen
  • Belüftungs- und Ablassleitungen

Beschreibung

Weich und flexibel bietet der neue Tygon® E-1000 DEHP-freier Laborschlauch die gleiche hervorragende Leistung, die Sie von Tygon® Schläuchen erwarten, jetzt aber in einer Version, die keine DEHP [Bis (2-ethylhexyl) phthalat] Weichmacher enthält. Die Marktnachfrage und bestimmte globale und regionale Anforderungen wie europäische REACH, EU-Lebensmittelrichtlinien und kalifornische Prop 65 haben uns motiviert, Schlauchprodukte, die einen weltweit anerkannten DEHP-Ersatzstoff enthalten, zu entwickeln. Darüber hinaus ist die Entwicklung von einem DEHP-freien Schlauch ein Teil der Verpflichtung für die Sicherheit und Qualität der Produkte gegenüber unseren Kunden. Der neue Tygon® E-1000 DEHP-freier Laborschlauch wurde gründlich getestet, um sicherzustellen, dass er die gleichen physikalischen Standards, wie der alte Tygon® R-1000 Schlauch einschließlich der Niedrigtemperaturbeständigkeit und der korrosiven chemischen Resistenz erfüllt.

Ideale Auswahl für komplexe Laboraufbauten
Der Tygon® E-1000 Schlauch ist eine ausgezeichnete Lösung für die Anwendungen, die komplizierte Laboraufbauten mit scharfen Kurvenradien und mehreren Richtungsänderungen erfordern. Der Tygon® ultraweicher Schlauch widersteht Verdrehung und ist bruchsicher, was bei der Verwendung anderer Schlauchprodukte die häufigsten Probleme verursacht hat. Der Tygon® E-1000 Schlauch bleibt flexibel auch bei Temperaturen niedriger als -67 ° F (-55 ° C).

Bevorzugter Schlauch für den Einsatz in peristaltischen Pumpen mit niedrigem Drehmoment
Die extrem niedrige Härte (40° Shore A) des Tygon ® E-1000 bietet einen minimalen Widerstand gegen Kompression. Diese Eigenschaft ist ideal für den Einsatz in peristaltischen Pumpen mit niedrigem Drehmoment oder batteriebetriebenen peristaltischen Pumpen. Der Tygon® E-1000 stellt eine hervorragende Alternative zu Silikonschlauch dar dort, wo korrosive Chemikalien verwendet werden. Der Tygon® ultraweiche Schlauch hat in der Regel eine zweimal längere Lebensdauer im Vergleich zu einem Silikonschlauch bei der Verwendung in einer Schlauchpumpe.

weitere TYGON®-Qualitäten

Downloads

  • Datenblatt TYGON®-Schlauch E-1000Download

Technische Daten

Typische physikalische Eigenschaften von TYGON®-Schlauch E-1000


 

Größen / Size

Mindestbiegeradius

Minimum Bend Radius

Betriebsdruck bei 22,7° C**

Maximum Working Pressure at 22,7° C**

Vauumdruck bei 22,7° C

Vakuum Rating at 22,7° C

mm

Inches

ID

AD

Wand

ID

AD

Wall

mm

Inches

bar

psi

mm*

Inches*

1,6

4,8

1,6

1/16

3/16

1/16

3,18

1/8

1,18

26

759,46

29,9

3,2

6,4

1,6

1/8

1/4

1/16

9,53

3/8

1,10

16

759,46

29,9

4,8

8,0

1,6

3/16

5/16

1/16

15,88

5/8

0,70

10

381,00

15

6,4

9,6

1,6

1/4

3/8

1/16

25,40

1

0,60

8

177,80

7

6,4

12,8

3,2

1/4

1/2

1/8

15,88

5/8

0,90

14

759,46

29,9

8,0

11,2

1,6

5/16

7/16

1/16

34,92

1 - 3/8

0,50

7

127,00

5

9,5

12,7

1,6

3/8

1/2

1/16

44,45

1 - 3/4

0,50

7

76,20

3

9,5

15,9

3,2

3/8

5/8

1/8

28,57

1 - 1/8

0,80

11

381,00

15

12,7

15,9

1,6

1/2

5/8

1/16

73,02

2 - 7/8

0,40

6

50,80

2

12,7

19,1

3,2

1/2

3/4

1/8

44,45

1 - 3/4

0,60

8

177,80

7

*Millimeter in der Quecksilbersäule(Torr)/ Inch of Mercury
**Das Verhältnis von Betriebsdruck beträgt hier 1:5 (ASTMD1599)
**Working pressures are calculated at 1:5 ratio relative to burst pressure using I'ASTMD1599

Typische physikalische Eigenschaften

Typical Physical Properties

ASTM Method

Wert / Value

Härte / Hardness Shore 15 A, 15 sec

D2240

40

Farbe / Color

 

transparent / clear

Zugfestigkeit / Tensile Strength, psi (MPa)

D412

1,075(7,4)

Maximale Dehnung / Ultimate elongation (%)

D412

435

Reißfestigkeit / Tear resistance (kN/m)

D1004

104 (18.2)

Dichte / Specific Gravity

D792

1,10

Wasserabsorption / Water Absorption

D570

0,29

Druckverformungstest konstante Durchbiegung / Compression set constant deflection (% at 70° C during 22 hours )

D395

Method B

55

Versprödungstemperatur /

Brittle Temperature (° C)

D-746

-55

Empfohlene maximale Betriebstemperatur/

Maximum recommended operating temperature (° C)

 

52

Spannungsmodul bei 100% Dehnung /

Tensile modulus @100% Elongation, psi (MPa)

D412

286 (2,0)


Opacity

Clear

FDA Approved for Food Contact

Yes

Contains REACH SVHC

No

NSF 51 Standard

Pending

Sterilization Methods

Gas

USP Class VI

no


Relative Chemical Resistance Properties for Tygon® E-1000

 

Acids

Bases

Salts

Alcohols

Ketones

conc.

med.

weak.

conc.

med.

weak.

F

E

E

E

E

E

E

F

U

E = Excellent F = Fair U = Unsatisfactory


 

Variationen Anfrage

BezeichnungArtikelnummerFarbcodeInnen Ø mmAußen Ø mmNenn Ø mmLiefer Ø mmWanddicke mmAnz. StopperEinheitLagerMindestabnahmePreisMenge
TYGON®-Schlauch E-100035400201.604.801.6015 m
TYGON®-Schlauch E-100035400213.206.401.6015 m
TYGON®-Schlauch E-100035400224.808.001.6015 m
TYGON®-Schlauch E-100035400236.409.601.6015 m
TYGON®-Schlauch E-100035400246.4012.803.2015 m
TYGON®-Schlauch E-100035400258.0011.201.6015 m
TYGON®-Schlauch E-100035400269.5012.701.6015 m
TYGON®-Schlauch E-100035400279.5015.903.2015 m
TYGON®-Schlauch E-1000354002812.7015.901.6015 m
TYGON®-Schlauch E-1000354002912.7019.003.2015 m
* Angaben in mm.

Nicht das passende dabei? Nennen Sie uns Ihr Wunschprodukt:

BezeichnungFarbcodeInnen Ø mmAußen Ø mmNenn Ø mmLiefer Ø mmWanddicke mmAnz. StopperMenge
TYGON®-Schlauch E-1000
* Angaben in mm.

Liquid Handling

  • Probenverdünnung
  • Autosampler
  • Probeneintrag
  • Analysetechnik
  • Pharmatechnik
  • Sonderlösungen

Newsletter

© 2017 PRO LIQUID GmbH – Alle Rechte vorbehalten.